Unsere Leistungen in der Miet-Verwaltung

Wir entlasten Sie von Ihren Aufgaben Vermieter. Zur unserer Objektverwaltung gehört alles, was Sie bislang zeitintensiv selbst zu erledigen haben.

In unserem Leistungsverzeichnis sind die Verwaltungsaufgaben detailliert dargestellt.


Die allgemeine Verwaltung
Dazu gehört alles, was mit der Vertretung des Eigentümers gegenüber Dritten zusammenhängt:

Die Verhandlungsführung mit Mietern, Pächtern und anderen zur Wahrnehmung der dem Eigentümer zustehenden Rechte.

Der Abschluß und die Kündigung von Miet- und Pachtverträgen, Wohnungsübergaben und -abnahmen.

Abschluß aller sonst im Rahmen der ordentlichen Verwaltungsaufgaben erforderlichen Verträge wie z.B. Heizungswartung, Aufzugwartung etc.

Das Personalwesen (z. B. Hausmeister und Reinigungskräfte).

Regelmäßige Information des Eigentümers über die wirtschaftliche Situation des Objektes.


Kaufmännische Verwaltung
Information des Eigentümers zu allen mit der kaufmännischen Verwaltung des Grundstücks zusammenhängenden Fragen, mit der Ausnahme steuerrechtlicher Beratung.

Entgegennahme und Einzug der Mieten, Pachten, Nebenkosten, Mietkautionen und sonstigen Einnahmen, soweit im Mietvertrag vereinbart, mit Eingangskontrolle und außergerichtlichem Mahnverfahren.

Führung der Mieterkonten (Abrechnung) für die einzelnen Mieter sowie Verwaltung der gesamten Mieterakten, Abrechnung der Nebenkosten gegenüber den Mietern und Neufestsetzung der Nebenkosten.

 



Weiter mit kaufmännischer Verwaltung:

Erstellung einer objektgerechten Hausordnung und Überwachung derselben.

Einstellung und Entlassung, Anweisung und Überwachung von Hilfskräften (Hausmeister, Reinigungspersonal etc.).

Jahresabrechnung: Erstellung der jährlichen Abrechnung über Hausgeld, Einnahmen und Ausgaben als Gesamt- und Einzelabrechnung je Sonder-/Teileigentum.

Kontenführung und -verwaltung: Einrichtung und Führung der Bankkonten der / des Eigentümer(s).

Rechnungskontrolle und Regulierung: Rechnerische und sachliche Prüfung von Rechnungen aller Art und deren Anweisung.

Erstellung einer Jahresabrechnung mit Gegenüberstellung von Einnahmen und Ausgaben
auf Wunsch Ansammlung und verzinsliche Anlage einer Instandhaltungsrücklage.


Technische Verwaltung
Technische Kontrollen des Objektes: Optische Überprüfung durch systematische Begehung zur Früherkennung möglicher Schäden.

Schadensbehebung/Beauftragungen: Empfehlungen für technische Lösungsmöglichkeiten, Übernahme von Preisverhandlungen mit Handwerkern und Dienstleistern.

Auftragsvergabe: Erteilung schriftlicher Aufträge im Namen und auf Rechnung des Eigentümers.

Überwachung: Kontrolle der Ausführung und der Termintreue von Aufträgen, Einleitung von unabweisbaren Sofortmaßnahmen in Fällen wie z. B. Rohrbruch oder Sturmschäden.

Schlüssel- und Schließanlagen: Beschaffung von Schlüsseln und Schließzylindern.

Sicherheitseinrichtungen: Veranlassung der Prüfung und Wartung von Sicherheitseinrichtungen, Heizung, Aufzügen, Blitzschutzanlagen, Notbeleuchtungen, Brandschutzeinrichtungen und Lüftungsanlagen.